Das Material/Werkzeug

Die Perlen

Es gibt viele verschiedene Arten von Perlen, in den unterschiedlichsten Materialien, Farben, Formen und Größen.

 

Rocailles, Swarovski® Glasschliffperlen, Acrylperlen, Wachsperlen, Tränenperlen, Edelsteinperlen, Edelsteinsplitter, Glasstiftperlen, Quetschperlen, Holzperlen u.v.m.

 

Für die Perlentiere und Figuren verwende ich meistens Rocailles in 2,0mm - 2,6mm.

Es gibt sie in opak, matt, gefrostet, glänzend, irisierend, transparent, metallic, mit Silbereinzug, zweifarbig und gestreift.

 

Für Schmuck nehme ich gerne Swarovski® Glasschliffperlen in

4mm, 6mm und 3mm sowie Delicas oder Tohos.

 

Der Draht

Viele Perlenwerke werden mit Draht gefertigt, es gibt ihn in verschiedenen Materialien (Messing, Silber, Kupfer) Farben und Stärken, ich bevorzuge Silberdraht in 0,25-0,3mm und Messingdraht in der gleichen Stärke. Für Perlenbäumchen oder Pflanzen nehme ich gerne braunen und grünen Draht.

 

Der Nylonfaden

Nylonfaden gibt es in verschiedenen Stärken und Farben, ich bevorzuge Transparenten Nylonfaden in 0,25mm weil man ihn nicht so sehr sieht.

 

Der Sternfaden

Zum Weben mit Perlen verwende ich Sternfaden, immer farblich passend zu den Perlen die ich für das jeweilige Muster benutze, oder aber Weiß bzw. Schwarz.

 

Das Zubehör

Zusätzlich zu Perlen, Draht und Faden benötigt man für manche Perlenarbeiten zusätzlich auch noch weitere Sachen wie z.B.: Perlenkappen, Kettenverschlüsse und Ösen, Schlüsselringe, Ringe für Traumfänger, Adapter (für Handy-Schmuck), Magnete, Kunststoffkugeln, Knöpfe usw.

 

Die Hilfsmittel/Werkzeuge

Für manche Perlenarbeiten braucht man auch noch einige Hilfsmittel bzw. Werkzeuge wie z.B.:

 

-Schere zum abschneiden von Faden

-Nagelknipser zum abknipsen von Draht

-Pinzette zum verdrehen der Drahtenden

-Stricknadel zum Ausformen der plastischen

 Perlenwerke

-Zange zum zusammen drücken der Quetschperlen

-Wimpernkamm zum frisieren von Perlenwerken

 mit der Haartechnik

-Perlenwebrahmen zum weben mit Perlen

-Perlenwebnadeln zum weben mit Perlen

-Tesafilm zum spannen der Fäden des Webrahmens

-Fingerhut zum Schutz beim arbeiten mit Nadeln

-Maßband zum ausmessen von Schmuckgrößen

-Feuerzeug zum anschmelzen der Nylonfadenenden

 beim Schlussknoten

-Heißklebepistole zum aufbringen von

 Perlenarbeiten auf Magneten, Steinen ect.

-Sekundenkleber zum aufbringen von

 Perlenarbeiten auf Grußkarten